Unternehmen / Produktion

Modernste Technik – höchste Qualität

ICEFROCKS Eiswürfel & Crushed-Eis werden zentral am Stammsitz der Marke in Birkenfeld hergestellt. In den vergangenen Jahren wurden erhebliche Mittel in die Erweiterung der Produktionsanlage investiert – sowohl zur Steigerung der Quantität als auch der Qualität.

Aktuell verfügt das Unternehmen CRIO ice im Zuwachsmarkt Convenience-Eis über eine der modernsten und größten Herstellungsanlagen in Deutschland. Etliche Komponenten sind dabei Prototypen, die speziell für die Herstellung von ICEFROCKS entwickelt wurden und nur hier erfolgreich im Einsatz sind.



Nachfolgend einige wesentliche Merkmale der Produktion von ICEFROCKS:

 

Automatisierung: Die Herstellung erfolgt weitgehend automatisch, d.h. von der Entkeimung des Wassers über den Aufbau des Eiswürfels bis zum Auswurf sowie der Verpackung bis hin zur Lagerung besteht ein geschlossener technischer Kreislauf mit höchster Effizienz. In diesem System-Verfahren gibt es keinen direkten Kontakt von Mitarbeitern mit den ICEFROCKS-Produkten.

 

Eisbereiter: ICEFROCKS arbeitet im hauseigenen System-Verfahren ausschließlich mit Eismaschinen von namhaften Herstellern.

 

Tagesleistung: Die gesamte Produktionskapazität aller Convenience-Eisprodukte beträgt bis zu 140 Tonnen pro Tag.

 

Verpackungsanlagen: Mit unseren modernen Schlauchbeutelmaschinen lassen sich verschiedenste Beutelgrößen von 2 kg bis 10 kg realisieren. Es werden sowohl die ICEFROCKS Markenprodukte als auch Auftragsware im Eigenmarkendesign abgepackt.

 

Zentrale Kälteversorgung: Durch eine neuartige technische Lösung wird den Eisbereitern der SOLID FROCKS Kälteenergie über eine Zentralerzeugung zugeführt. Dieses Verfahren reduziert den Energiebedarf für die Kälteerzeugung um ca. 30 bis 50 Prozent und schont damit die Ressourcen.

 

Lagerkapazität: CRIO ice verfügt über eigene Kühlhäuser in denen über 1.000 Tonnen Convenience-Eis vorrätig gehalten werden können.

 

 

 

ICEFROCKS – jede Menge, jederzeit, hygienisch einwandfrei

 

 
* (3,9 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk höchstens 0,42 €/Min.)